Angebote zu "Förderung" (34 Treffer)

Kategorien

Shops

Klieber:Wahrnehmung Förderung religiöse
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.11.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wahrnehmung Förderung religiöser, spiritueller Kindererziehung, Titelzusatz: Mit dem HerzensRucksack einander Begegnen, Autor: Klieber, Maria, Verlag: AV Akademikerverlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Religion // Theologie, Sonstiges, Seiten: 108, Informationen: Paperback, Gewicht: 177 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Wahrnehmung Förderung religiöser spiritueller K...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wahrnehmung Förderung religiöser spiritueller Kindererziehung ab 29.9 € als Taschenbuch: Mit dem HerzensRucksack einander Begegnen. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Theologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Ganzheitliche Kindererziehung durch gezielte Fö...
17,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ganzheitliche Kindererziehung durch gezielte Förderung ab 17.95 € als Taschenbuch: Pädagogische Ideen für Eltern Erzieher und Lehrer. Mit Anleitungen zu ganzheitlichen Übungen und Bewegungsgeschichten für Kinder von 3 bis 12 Jahren. Aus dem Bereich: Bücher, Schule & Lernen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Ganzheitliche Kindererziehung durch gezielte Fö...
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Kindliche Persönlichkeitsbildung durch gezielte Bewegungen: Definition und Ausbildung von Charakter, Psychophysiognomik, Ich-Stärke, Talenten, Werten, kognitiven, sensorischen, motorischen, emotionalen und sozialen Fähigkeiten; Bewegung und Wellness mit Kindern; viele praktische Übungen für Familie, Vorschule und Schule. Extra: Verlaufspläne für drei Trainingsstunden mit Kindern.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Ganzheitliche Kindererziehung durch gezielte Fö...
17,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kindliche Persönlichkeitsbildung durch gezielte Bewegungen: Definition und Ausbildung von Charakter, Psychophysiognomik, Ich-Stärke, Talenten, Werten, kognitiven, sensorischen, motorischen, emotionalen und sozialen Fähigkeiten; Bewegung und Wellness mit Kindern; viele praktische Übungen für Familie, Vorschule und Schule. Extra: Verlaufspläne für drei Trainingsstunden mit Kindern.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Kindergartenrecht Baden-Württemberg
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Kommentar umfasst alle grundlegende Regelungen, alle aktuellen (Rechts-)Änderungen wie den Ausbau der Kleinkindbetreuung und den Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz, die Förderansprüche freier Träger, die örtliche Bedarfsplanung und die Ausgestaltung des Interkommunalen Kostenausgleichs, den Orientierungsplan sowie die Sprachförderung.Die aktuelle Neuerscheinung erläutert die Regelungen des Gesetzes betont praxisnah, anschaulich und leicht verständlich. Der Kommentar greift alle wesentlichen Sachfragen und Problemstellungen dieses wichtigen, immer komplexer werdenden Rechtsgebiets gezielt auf und bietet somit eine wichtige Orientierungs- und Arbeitshilfe. Die Erläuterungen berücksichtigen sowohl die pädagogischen als auch die organisationsrechtlichen und finanzwirtschaftlichen Bestimmungen des Gesetzes.Bundesrechtliche Entwicklungen wie seinerzeit vor Einführung des Rechtsanspruchs das Kinderförderungsgesetz (KiföG), das aktuell geplant Bundesqualitätsentwicklungsgesetz, die landespolitischen Übereinkünfte und landesgesetzlichen Regelungen zur Förderung der Kleinkindbetreuung, die veränderten Anforderungen an die örtliche Bedarfsplanung, die Förderung kirchlicher und sonstiger frier Träger, aber auch die Besonderheiten des Interkommunalen Kostenausgleichs werden angesprochen. Betont praxisnahe, leicht nachvollziehbare Erläuterungen ermöglichen eine zielsichere Anwendung der gesetzlichen Regelungen.Der Ratgeber richtet sich insbesondere an alle Gemeinde-, Stadt- und Kreisverwaltungen, Kindertagesstätten, Jugend- und Sozialämter, Wohlfahrtsverbände, kirchliche Einrichtungen, freie Träger, Aus- und Fortbildungsinstitute, Gerichte und Rechtsanwälte sowie sämtliche mit Kindererziehung, -betreuung und/oder -bildung befassten Institutionen und Personen.Verwaltungsdirektorin Christiane Dürr ist Sozial- und Kulturreferentin beim Gemeindetag Baden-Württemberg und befasst sich seit Jahren mit sozialen Fragestellungen und Entwicklungen. Ihre profunde Sachkenntnis und Praxiserfahrung finden sich in den Erläuterungen umfassend wieder.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Kindergartenrecht Baden-Württemberg
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Kommentar umfasst alle grundlegende Regelungen, alle aktuellen (Rechts-)Änderungen wie den Ausbau der Kleinkindbetreuung und den Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz, die Förderansprüche freier Träger, die örtliche Bedarfsplanung und die Ausgestaltung des Interkommunalen Kostenausgleichs, den Orientierungsplan sowie die Sprachförderung.Die aktuelle Neuerscheinung erläutert die Regelungen des Gesetzes betont praxisnah, anschaulich und leicht verständlich. Der Kommentar greift alle wesentlichen Sachfragen und Problemstellungen dieses wichtigen, immer komplexer werdenden Rechtsgebiets gezielt auf und bietet somit eine wichtige Orientierungs- und Arbeitshilfe. Die Erläuterungen berücksichtigen sowohl die pädagogischen als auch die organisationsrechtlichen und finanzwirtschaftlichen Bestimmungen des Gesetzes.Bundesrechtliche Entwicklungen wie seinerzeit vor Einführung des Rechtsanspruchs das Kinderförderungsgesetz (KiföG), das aktuell geplant Bundesqualitätsentwicklungsgesetz, die landespolitischen Übereinkünfte und landesgesetzlichen Regelungen zur Förderung der Kleinkindbetreuung, die veränderten Anforderungen an die örtliche Bedarfsplanung, die Förderung kirchlicher und sonstiger frier Träger, aber auch die Besonderheiten des Interkommunalen Kostenausgleichs werden angesprochen. Betont praxisnahe, leicht nachvollziehbare Erläuterungen ermöglichen eine zielsichere Anwendung der gesetzlichen Regelungen.Der Ratgeber richtet sich insbesondere an alle Gemeinde-, Stadt- und Kreisverwaltungen, Kindertagesstätten, Jugend- und Sozialämter, Wohlfahrtsverbände, kirchliche Einrichtungen, freie Träger, Aus- und Fortbildungsinstitute, Gerichte und Rechtsanwälte sowie sämtliche mit Kindererziehung, -betreuung und/oder -bildung befassten Institutionen und Personen.Verwaltungsdirektorin Christiane Dürr ist Sozial- und Kulturreferentin beim Gemeindetag Baden-Württemberg und befasst sich seit Jahren mit sozialen Fragestellungen und Entwicklungen. Ihre profunde Sachkenntnis und Praxiserfahrung finden sich in den Erläuterungen umfassend wieder.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Kinder im Gleichgewicht (KIG+)
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Es wird zunehmend wichtiger, Kindern auch in Gruppenangeboten gezielte Unterstützung zur Wahrnehmungs- und Bewegungsentwicklung und zur Bewältigung sensomotorischer Unreifen zukommen zu lassen.Die Folgen sensomotorischer Vernachlässigung im veränderten kindlichen Alltag zeigen sich immer häufiger durch Lern- und Leistungsschwierigkeiten sowie Auffälligkeiten im emotional-sozialen Verhalten. Die Einbeziehung der Eltern in Kursstunden ermöglicht es, vertiefend auf die hohe Bedeutung von Bewegung und Wahrnehmung einzugehen, um auch im Elternhaus das Bewusstsein für die Notwendigkeit angemessener Angebote für die Entwicklung des Kindes zu schärfen."Kinder im Gleichgewicht (KIG+)" - Eltern-Kind-Kurs nach Dorothea Beigel®, bei dem die Kinder Bewegungsübungen, Spiel, Wahrnehmungsförderung, Entspannungsphasen und feinmotorische Tätigkeiten erleben, wird bei sehr guter Nachfrage und hervorragender Resonanz inzwischen seit Jahren deutschlandweit durchgeführt. Bei entsprechender Qualifikation der Kursleitung werden die von der "Zentralen Prüfstelle Prävention" zertifizierten Kurse von den Krankenkassen bezuschusst.Das klar strukturierte Praxisbuch "Kinder im Gleichgewicht (KIG+)" bietet Ihnen 36 sofort umsetzbare Kursstunden, bei denen auch die Zusammenarbeit von Kursleitung, Kindern und Eltern im Mittelpunkt steht.Ziel der sensomotorischen Einheiten ist die nachhaltige Unterstützung der körperlichen und seelischen Gesundheit, des Lernens, Verhaltens und Wohlfühlens. Das spielerische Bewegen in den Stunden bezieht Bewegungsübungen aus der kindlichen Entwicklung mit ein und geht auf die Förderung der Wahrnehmungsbereiche und die Ausreifung frühkindlicher Bewegungsmuster ein.Mit Freude und Spaß finden sensomotorische Übungssequenzen statt. Durch zielgerichtete "Bewegungs-Hausaufgaben" werden die Stundeninhalte vertieft, um eine nachhaltige Wirkung zu gewährleisten.Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist ein wichtiger Bestandteil des Angebots.So nehmen die Eltern an einem vorgeschalteten Elternabend/Elternnachmittag teil und besuchen zusätzlich mit ihren Kindern einzelne Stunden im Grund- und im Aufbaukurs.Zu allen anderen Bewegungsstunden finden sich die Eltern in den letzten 15 Minuten im Bewegungsraum ein, um gemeinsam mit ihren Kindern die "Wochen-Hausaufgabe" kennenzulernen und auszuprobieren.Die Kursstunden beinhalten- Bewegungsschulung, gemäß den Meilensteinen der motorischen Entwicklung (Fein- und Grobmotorik, Ausreifung frühkindlicher Bewegungsmuster, gesunde Belastbarkeit des Bewegungsapparates)- Wahrnehmungsschulung (Gleichgewicht, Hörwahrnehmung, Sehwahrnehmung, taktil-propriozeptive Wahrnehmung)- Emotional-soziale Verhaltensschulung (Selbstwertgefühl, Selbstsicherheit, Gruppen- und Kooperationsfähigkeit, Entspannung, Achtsamkeit)- Förderung exekutiver Funktionen zur Unterstützung von Lernen, Leisten, Verhalten- Elternschulung/Elterngespräche mit dem Ziel, eine gesundheitsgerechte Kindererziehung zu unterstützen. Förderung individueller Kompetenzen, Stressbewältigung in der Familie, Entspannte Eltern - entspannte Kinder

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Kinder im Gleichgewicht (KIG+)
27,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Es wird zunehmend wichtiger, Kindern auch in Gruppenangeboten gezielte Unterstützung zur Wahrnehmungs- und Bewegungsentwicklung und zur Bewältigung sensomotorischer Unreifen zukommen zu lassen.Die Folgen sensomotorischer Vernachlässigung im veränderten kindlichen Alltag zeigen sich immer häufiger durch Lern- und Leistungsschwierigkeiten sowie Auffälligkeiten im emotional-sozialen Verhalten. Die Einbeziehung der Eltern in Kursstunden ermöglicht es, vertiefend auf die hohe Bedeutung von Bewegung und Wahrnehmung einzugehen, um auch im Elternhaus das Bewusstsein für die Notwendigkeit angemessener Angebote für die Entwicklung des Kindes zu schärfen."Kinder im Gleichgewicht (KIG+)" - Eltern-Kind-Kurs nach Dorothea Beigel®, bei dem die Kinder Bewegungsübungen, Spiel, Wahrnehmungsförderung, Entspannungsphasen und feinmotorische Tätigkeiten erleben, wird bei sehr guter Nachfrage und hervorragender Resonanz inzwischen seit Jahren deutschlandweit durchgeführt. Bei entsprechender Qualifikation der Kursleitung werden die von der "Zentralen Prüfstelle Prävention" zertifizierten Kurse von den Krankenkassen bezuschusst.Das klar strukturierte Praxisbuch "Kinder im Gleichgewicht (KIG+)" bietet Ihnen 36 sofort umsetzbare Kursstunden, bei denen auch die Zusammenarbeit von Kursleitung, Kindern und Eltern im Mittelpunkt steht.Ziel der sensomotorischen Einheiten ist die nachhaltige Unterstützung der körperlichen und seelischen Gesundheit, des Lernens, Verhaltens und Wohlfühlens. Das spielerische Bewegen in den Stunden bezieht Bewegungsübungen aus der kindlichen Entwicklung mit ein und geht auf die Förderung der Wahrnehmungsbereiche und die Ausreifung frühkindlicher Bewegungsmuster ein.Mit Freude und Spaß finden sensomotorische Übungssequenzen statt. Durch zielgerichtete "Bewegungs-Hausaufgaben" werden die Stundeninhalte vertieft, um eine nachhaltige Wirkung zu gewährleisten.Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist ein wichtiger Bestandteil des Angebots.So nehmen die Eltern an einem vorgeschalteten Elternabend/Elternnachmittag teil und besuchen zusätzlich mit ihren Kindern einzelne Stunden im Grund- und im Aufbaukurs.Zu allen anderen Bewegungsstunden finden sich die Eltern in den letzten 15 Minuten im Bewegungsraum ein, um gemeinsam mit ihren Kindern die "Wochen-Hausaufgabe" kennenzulernen und auszuprobieren.Die Kursstunden beinhalten- Bewegungsschulung, gemäß den Meilensteinen der motorischen Entwicklung (Fein- und Grobmotorik, Ausreifung frühkindlicher Bewegungsmuster, gesunde Belastbarkeit des Bewegungsapparates)- Wahrnehmungsschulung (Gleichgewicht, Hörwahrnehmung, Sehwahrnehmung, taktil-propriozeptive Wahrnehmung)- Emotional-soziale Verhaltensschulung (Selbstwertgefühl, Selbstsicherheit, Gruppen- und Kooperationsfähigkeit, Entspannung, Achtsamkeit)- Förderung exekutiver Funktionen zur Unterstützung von Lernen, Leisten, Verhalten- Elternschulung/Elterngespräche mit dem Ziel, eine gesundheitsgerechte Kindererziehung zu unterstützen. Förderung individueller Kompetenzen, Stressbewältigung in der Familie, Entspannte Eltern - entspannte Kinder

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot