Angebote zu "Förderung" (11 Treffer)

Ganzheitliche Kindererziehung durch gezielte Fö...
17,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kindliche Persönlichkeitsbildung durch gezielte Bewegungen: Definition und Ausbildung von Charakter, Psychophysiognomik, Ich-Stärke, Talenten, Werten, kognitiven, sensorischen, motorischen, emotionalen und sozialen Fähigkeiten; Bewegung und Wellness mit Kindern; viele praktische Übungen für Familie, Vorschule und Schule. Extra: Verlaufspläne für drei Trainingsstunden mit Kindern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Wahrnehmung Förderung religiöser spiritueller K...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wahrnehmung Förderung religiöser spiritueller Kindererziehung:Mit dem HerzensRucksack einander Begegnen Maria Klieber

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Hochbegabung bei Kita-Kindern: Die schnelle Hil...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ihr Kind ist hochbegabt? Entspannen Sie sich! Das Wichtigste zum Thema Hochbegabung bei Kita-Kindern: Ganz praktisch und auf den Punkt. Zahlreiche Beispiele & Tipps Für Erzieher/innen, Eltern und Tagespflegepersonen Zum Thema Hochbegabung gibt es gewöhnlich viele Fragen bei Eltern und Pädagogen: Wie erkennt man ein hochbegabtes Kind, braucht es besondere Förderung, welche Konflikte können entstehen? All diese Fragen beantwortet dieses Buch, aber vor allem ist für Sie wichtig zu wissen: Hochbegabung ist weder ein Fluch noch ein Segen und Hochbegabte sind nicht automatisch Wunderkinder oder Problemfälle. Die Förderung besonders begabter Kinder benötigt auch kein ausgeklügeltes Spezialprogramm. Richten Sie stattdessen Ihren aufmerksamen Blick auf die individuellen Bedürfnisse des Kindes und geben Sie ihm Lernchancen, an denen es wachsen kann. Alles, was Sie brauchen, ist Vertrauen in Ihr pädagogisches Handeln! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ursula Berlinghof, Claus Vester. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/ccli/000511/bk_ccli_000511_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Kinder im Gleichgewicht (KIG+)
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Es wird zunehmend wichtiger, Kindern auch in Gruppenangeboten gezielte Unterstützung zur Wahrnehmungs- und Bewegungsentwicklung und zur Bewältigung sensomotorischer Unreifen zukommen zu lassen. Die Folgen sensomotorischer Vernachlässigung im veränderten kindlichen Alltag zeigen sich immer häufiger durch Lern- und Leistungsschwierigkeiten sowie Auffälligkeiten im emotional-sozialen Verhalten. Die Einbeziehung der Eltern in Kursstunden ermöglicht es, vertiefend auf die hohe Bedeutung von Bewegung und Wahrnehmung einzugehen, um auch im Elternhaus das Bewusstsein für die Notwendigkeit angemessener Angebote für die Entwicklung des Kindes zu schärfen. ´´Kinder im Gleichgewicht (KIG+)´´ - Eltern-Kind-Kurs nach Dorothea Beigel®, bei dem die Kinder Bewegungsübungen, Spiel, Wahrnehmungsförderung, Entspannungsphasen und feinmotorische Tätigkeiten erleben, wird bei sehr guter Nachfrage und hervorragender Resonanz inzwischen seit Jahren deutschlandweit durchgeführt. Bei entsprechender Qualifikation der Kursleitung werden die von der ´´Zentralen Prüfstelle Prävention´´ zertifizierten Kurse von den Krankenkassen bezuschusst. Das klar strukturierte Praxisbuch ´´Kinder im Gleichgewicht (KIG+)´´ bietet Ihnen 36 sofort umsetzbare Kursstunden, bei denen auch die Zusammenarbeit von Kursleitung, Kindern und Eltern im Mittelpunkt steht. Ziel der sensomotorischen Einheiten ist die nachhaltige Unterstützung der körperlichen und seelischen Gesundheit, des Lernens, Verhaltens und Wohlfühlens. Das spielerische Bewegen in den Stunden bezieht Bewegungsübungen aus der kindlichen Entwicklung mit ein und geht auf die Förderung der Wahrnehmungsbereiche und die Ausreifung frühkindlicher Bewegungsmuster ein. Mit Freude und Spaß finden sensomotorische Übungssequenzen statt. Durch zielgerichtete ´´Bewegungs-Hausaufgaben´´ werden die Stundeninhalte vertieft, um eine nachhaltige Wirkung zu gewährleisten. Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist ein wichtiger Bestandteil des Angebots. So nehmen die Eltern an einem vorgeschalteten Elternabend/Elternnachmittag teil und besuchen zusätzlich mit ihren Kindern einzelne Stunden im Grund- und im Aufbaukurs. Zu allen anderen Bewegungsstunden finden sich die Eltern in den letzten 15 Minuten im Bewegungsraum ein, um gemeinsam mit ihren Kindern die ´´Wochen-Hausaufgabe´´ kennenzulernen und auszuprobieren. Die Kursstunden beinhalten - Bewegungsschulung, gemäß den Meilensteinen der motorischen Entwicklung (Fein- und Grobmotorik, Ausreifung frühkindlicher Bewegungsmuster, gesunde Belastbarkeit des Bewegungsapparates) - Wahrnehmungsschulung (Gleichgewicht, Hörwahrnehmung, Sehwahrnehmung, taktil-propriozeptive Wahrnehmung) - Emotional-soziale Verhaltensschulung (Selbstwertgefühl, Selbstsicherheit, Gruppen- und Kooperationsfähigkeit, Entspannung, Achtsamkeit) - Förderung exekutiver Funktionen zur Unterstützung von Lernen, Leisten, Verhalten - Elternschulung/Elterngespräche mit dem Ziel, eine gesundheitsgerechte Kindererziehung zu unterstützen. Förderung individueller Kompetenzen, Stressbewältigung in der Familie, Entspannte Eltern - entspannte Kinder

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Stehe als Babysitter in 86161 Augsburg zur Verf...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich mache Praktika da ich für das letzte Semester keinen Studienplatz bekam. Davor besuchte die Fachoberschule Augsburg. Ich verbringe den größten Teil meiner Freizeit bei der Wasserwacht. Hierüber arbeite ich seit 8 Jahren mit Kindern. Seit der 8. Klasse gebe ich Kindern auch Nachhilfe in nahezu allen Fächer. Gern unterstütze ich ihr Kind auch bei den Hausaufgaben und helfe ihm/ihr beim lernen und verstehen. Über die Wasserwacht habe ich nicht nur das Abzeichen Rettungsschwimmer Silber, sondern bin auch ausgebildete Wasserretterin. Mit Pädagogik Psychologie in der Schule in welchem ein Teilbereich die Kindererziehung in unterschiedlichen Altersgruppen ist, konnte ich auch die unterschiedlichen Entwicklungsstadien erlernen und weis in welchem Alter die Kinder welche Förderung besonders brauchen.

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Der Stimmzauberer
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Konzept zur Förderung der kindlichen Stimme. Wir bringen unseren Kindern bei, wie sie sich Hände waschen, die Haare bürsten oder die Zähne putzen. Wie man die Stimme pflegt, spielt bei der Kindererziehung leider bislang nahezu keine Rolle, dabei ist die Stimme ein sehr wichtiger Teil der Persönlichkeit, der in hohem Maße Einfluss auf unsere Wirkung und unsere Kommunikation hat und damit den Lebensweg unserer Kinder entscheidend beeinflusst. Kinder haben große Freude daran mit ihren Stimmen zu experimentieren. Lange bevor ein Kind Laute bildet oder gar Worte und Sätze spricht, quietscht, gurrt, schreit und lalltes mit Begeisterung und großem Einsatz. Wenn diese Stimmfreude von Geburt an unterstützt wird, trägt dies zu einer positiven Persönlichkeitsentwicklung bei. Die Stimme spiegelt Emotionen ´´Stimmungen´´ wieder, zeigt charakterliche, kulturelle oder psychische Besonderheiten des Kindes auf und beeinflusst Beziehungen. So werden Kinder mit spitzen, lauten, schrillen Stimmen häufig als besonders nervig empfunden, während ein süßes Kinderstimmchen die Herzen der Erwachsenen zum Schmelzen bringt. Mit dem Stimmzauberer lernen die Kinder ihre Stimme spielerisch kennen und mit ihr positiv umzugehen. Stimmübungen machen Spaß und wirken sich dadurch positiv auf die Stimmung aus. Kinder die regelmäßig Stimmübungen machen, können die Stimme besser kontrollieren(sie bekommen ein Gefühl für Lautstärke und Melodie), bekommen ein besseres Körpergefühl und werden seltener heiser. Zudem unterstützen Stimmübungen die Sprachentwicklung und Musikalität. Die Übungen im Stimmzauberer eignen sich zum Einsatz in der Kinder-Stimmtherapie, im Kindergarten, der musikalischen Früherziehung oder zur Unterstützung des Musikunterrichts in der Grundschule, können aber auch in der Familie ohne pädagogische Unterstützung umgesetzt werden. Informationen zur Kinderstimme. Die kindliche Stimmmuskulatur unterscheidet sich in ihrer Anatomie und Funktion kaum von der Stimme eines Erwachsenen. Eine gute Körperhaltung und Spannung, eine aktive Atemmuskulatur, eine gute Stimmlippenschwingung und eine deutliche Artikulation tragen, wie bei Erwachsenen auch, zu einem idealen Kinderstimmklang bei.Da Kinder jedoch ständig wachsen und der Stimmklang auch von der Größe und den Größenverhältnissen der an der Stimmgebung beteiligten Muskeln und Resonanzräumeabhängig ist, verändert sich der Stimmklang stetig und die Stimmübungen müssen daher immer wieder neu an die aktuellen Gegebenheiten angepasst werden. Aufbau der Übungsmappe Die Spiele und Übungen sind chronologisch aufgebaut. Begonnen wird mit der Hörwahrnehmung, dann erfolgt die Vorbereitung der eigentlichen Stimmübungen über Körperübungen, Atemübungen und mundmotorische Übungen. Im Anschluss daran finden sie Übungen zur direkten Stimmbildung und Artikulation. Hier wird zunächst mit lockerem Summen begonnen und über Variationsübungen und Tonschwünge an der Resonanz, Modulation, Tragfähigkeit sowie Lautformung gearbeitet. Letztlich erfolgt dann durch Sprechübungen und Lieder der Transfer in den Alltag.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Was noch zu tun ist
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kindererziehung ist nicht Aufgabe der Frauen. Sondern der ganzen Gesellschaft. Anne-Marie Slaughter präsentiert eine neue Vision, was Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen wirklich bedeuten würde und wie dies zu erreichen wäre. Sie stellt klar, dass es keinesfalls allein Aufgabe der Frauen ist, die Vereinbarkeit von Kindern und Beruf hinzubekommen. Hier sind auch die Männer gefragt, die Unternehmen und der Staat. In einem Artikel des Magazins ´´Atlantic Monthly´´ mit der Überschrift ´´Why Women Still Can´t Have It All´´ beschrieb Anne-Marie Slaughter ihre Entscheidung, den Traumjob in Washington zu verlassen und zu ihrer Familie und ihrer akademischen Karriere in Princeton zurückzukehren. Sie schilderte die Hindernisse, denen sich Frauen gegenübersehen, wenn sie Arbeit und Familie vereinbaren wollen. Der Artikel, einer der meistgelesenen in der Geschichte des Magazins, löste eine auch hierzulande leidenschaftlich geführte Debatte aus. Unter anderem wurden Slaughter Verrat anfeministischen Idealen und Entmutigung jüngerer Frauen vorgeworfen. Zugleich erhielt sie viel Zuspruch für das Bemühen, die tatsächlichen Schwierigkeiten zu schildern, die so viele Frauen im Alltag verzweifeln lassen. In ihrem Buch nimmt sie die Vorurteile, Halbwahrheiten und den Selbstbetrug unter die Lupe, die Frauen immer noch ausbremsen. Sie stellt ganz konkrete Forderungen und Lösungsschritte vor, erzählt durchaus selbstkritisch und mit Humor aus ihrem Leben und zeichnet so das Bild einer neuen feministischen Bewegung mit dem Ziel, dass es für Frauen (und Männer) endlich möglich wird, beruflichen Erfolg mit dem Familienleben zu vereinbaren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Buch - Die neue Elternschule
22,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Geschrei, Trotzanfälle und Geschwisterrivalitäten all diese Herausforderungen des Elterndaseins zu meistern, ist nicht immer einfach. In diesem Elternratgeber erklärt die Kindergesundheits-Expertin Margot Sunderland, wie Sie eine harmonische Beziehung zu Ihren Kindern aufbauen und Sie durch eine liebevolle Erziehung stark fürs Leben machen.Finden Sie die richtige Balance aus Wärme, Zuneigung, Erziehung und Förderung Ihres Kindes. Denn sowohl häufiger Körperkontakt als auch eine liebevolle Erziehung von klein auf können die gesunde Entwicklung Ihres Kindes sowie seine soziale Intelligenz maßgeblich beeinflussen. Dieser Erziehungsratgeber erklärt mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und anhand von praxisnahen Fallbeispielen den Zusammenhang zwischen frühester Kindererziehung und der seelischen Gesundheit von Kindern.Die fundierten Expertentipps zielen dabei auf ein besseres Verständnis der sozial-emotionalen Bedürfnisse in den Gehirnen von Kindern ab. Mit dieser wissenschaftlich untermauerten Grundlage für die Erziehungsmethoden des 21. Jahrhunderts lernen Sie von Grund auf, Ihre Kinder mit Liebe zu erziehen und Ihnen den Weg für ein zufriedenes und glückliches Leben zu ebnen. Geschrei, Trotzanfälle und Geschwisterrivalitäten - all diese Herausforderungen des Elterndaseins zu meistern, ist nicht immer einfach. In diesem Elternratgeber erklärt die Kindergesundheits-Expertin Margot Sunderland, wie Sie eine harmonische Beziehung zu Ihren Kindern aufbauen und Sie durch eine liebevolle Erziehung stark fürs Leben machen.Finden Sie die richtige Balance aus Wärme, Zuneigung, Erziehung und Förderung Ihres Kindes.

Anbieter: myToys.de
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Kindergartenrecht Baden-Württemberg
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Kommentar umfasst alle grundlegende Regelungen, alle aktuellen (Rechts-)Änderungen wie den Ausbau der Kleinkindbetreuung und den Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz, die Förderansprüche freier Träger, die örtliche Bedarfsplanung und die Ausgestaltung des Interkommunalen Kostenausgleichs, den Orientierungsplan sowie die Sprachförderung. Die aktuelle Neuerscheinung erläutert die Regelungen des Gesetzes betont praxisnah, anschaulich und leicht verständlich. Der Kommentar greift alle wesentlichen Sachfragen und Problemstellungen dieses wichtigen, immer komplexer werdenden Rechtsgebiets gezielt auf und bietet somit eine wichtige Orientierungs- und Arbeitshilfe. Die Erläuterungen berücksichtigen sowohl die pädagogischen als auch die organisationsrechtlichen und finanzwirtschaftlichen Bestimmungen des Gesetzes. Bundesrechtliche Entwicklungen wie seinerzeit vor Einführung des Rechtsanspruchs das Kinderförderungsgesetz (KiföG), das aktuell geplant Bundesqualitätsentwicklungsgesetz, die landespolitischen Übereinkünfte und landesgesetzlichen Regelungen zur Förderung der Kleinkindbetreuung, die veränderten Anforderungen an die örtliche Bedarfsplanung, die Förderung kirchlicher und sonstiger frier Träger, aber auch die Besonderheiten des Interkommunalen Kostenausgleichs werden angesprochen. Betont praxisnahe, leicht nachvollziehbare Erläuterungen ermöglichen eine zielsichere Anwendung der gesetzlichen Regelungen. Der Ratgeber richtet sich insbesondere an alle Gemeinde-, Stadt- und Kreisverwaltungen, Kindertagesstätten, Jugend- und Sozialämter, Wohlfahrtsverbände, kirchliche Einrichtungen, freie Träger, Aus- und Fortbildungsinstitute, Gerichte und Rechtsanwälte sowie sämtliche mit Kindererziehung, -betreuung und/oder -bildung befassten Institutionen und Personen. Verwaltungsdirektorin Christiane Dürr ist Sozial- und Kulturreferentin beim Gemeindetag Baden-Württemberg und befasst sich seit Jahren mit sozialen Fragestellungen und Entwicklungen. Ihre profunde Sachkenntnis und Praxiserfahrung finden sich in den Erläuterungen umfassend wieder.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot