Angebote zu "Ebook" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Kindererziehung leicht gemacht - Grundsätze der...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Ratgeber soll verdeutlichen, dass Erziehung, die wesentlich auf Gewalt aufbaut, keine Erziehung ist, sondern Maßregelung und Strafe bedeutet. Viele Eltern verwechseln strafen mit erziehen. Und einige verkennen bestimmte Formen der Gewalt. Gewalt ist nicht ´´nur´´ der Klaps auf den Hintern: Schreien, Brüllen, nicht zuhören, strafende Ignoranz oder das Niedermachen des Kindes sind ebenso Formen psychischer Gewalt, die kindliche Seelen nachhaltig verformen. Dieses Buch soll Sie sensibilisieren für das Thema Gewalt und Erziehung und Ihnen Wege zu einer gewaltfreien Form der Erziehung bei Kindern aufzeigen. Dabei soll es nicht nur um physische Formen der Gewalt gehen. Es soll u. a. aufgezeigt werden, dass physische Gewalt meist in der Missachtung von Gefühlen wurzelt, die deshalb nicht ausgedrückt werden können, weil beide - Eltern und Kind - nicht adäquat miteinander kommunizieren können. Gerade auch in der sprachlichen Auseinandersetzung zwischen Eltern und Kindern wird - meist völlig unbeabsichtigt - Gewalt ausgeübt. Denn natürlich ist der Erwachsene stets kommunikativ überlegen. Daher bietet dieser Ratgeber auch einen Exkurs zu Marshall D. Rosenberg und seiner Theorie zu einer gewaltfreien Kommunikation. Anhand von Beispielen wird diese Methode zur Konfliktlösung zwischen Eltern und Kind, für den Laien verständlich, in Theorie und Praxis erklärt. So werden Sie nie wieder in Situationen geraten, die eskalieren können bzw. Ihnen nachher leidtun. Ihr Kind wird selbstbewusst und zu einer starken Persönlichkeit heranwachsen, wenn Sie die Ratschläge im Buch befolgen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Hagakure (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Entstanden zu Beginn des 18. Jahrhunderts, erfreut sich das Hagakure des Yamamoto Tsunetomo auch heute noch großer Beliebtheit. Das Hagakure ist kein Ehrenkodex, sondern eine Sammlung an Lebensweisheiten und Aufzeichnungen. Wir finden Verhaltenshinweise für Krieger, Hinrichtungen und Schlachten genauso wie Heilanweisungen oder Anleitungen zur Kindererziehung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Kathusch (eBook, ePUB)
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

?Schade, dass sie kein Junge ist!?, meinte der Vater, als er die Zeichnungen von Kathusch gesehen hatte. Seine Tochter war begabt, das bemerkte er sofort, und eigentlich gehörte sie auf eine Kunsthochschule, wo ihr Talent gefördert und geformt würde, wo sie lernen könnte. Aber - wo gab es das, eine Malschule für Mädchen? Die Ausbildungsstätten waren den Männern vorbehalten, junge Frauen sollten sich vorbereiten auf Haushaltsführung und Kindererziehung, und sie sollten sich üben in stiller Bescheidenheit. Das alles aber passte nicht zu Kathusch, und der Vater spürte es. Nach langem Suchen und oft enttäuschten Hoffnungen endlich wird in Berlin eine Malschule gefunden, die Mädchen unterrichtet. Kathusch ist glücklich, der Weg scheint frei... Brigitte Birnbaum erzählt von Kindheit und Jugend einer Frau, die ihren Platz als Künstlerin hart erkämpfen muss, ehe sie bekannt und weltberühmt wird als DIE KOLLWITZ. Das Buch erschien erstmals 1986 bei Der Kinderbuchverlag Berlin.

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot
Dein kompetentes Kind (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf der Suche nach neuen Werten für die Kindererziehung und eine moderne Familie ist eines deutlich geworden: Kinder haben von Anfang an eine eigene Persönlichkeit und sind damit menschlich und sozial kompetente Partner ihrer Eltern. Diese Kompetenz, die sich entsprechend der kindlichen Reife äußert, muss Kindern nicht erst durch Erziehung beigebracht werden. Sie müssen beobachten und experimentieren dürfen, dann fügen sie sich durch Nachahmung in die Kultur ein. So kooperieren Kinder, und Erwachsene müssen lernen, auch störendes Verhalten in Botschaften zu übersetzen. Denn Erziehung ist ein Entwicklungsprozess ? für die Eltern ebenso wie für die Kinder.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Ein Mädchen, ein Traum (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mädchenpower: Yes, I can! Wie kam es, dass die 14-jährige Holländerin Laura Dekker beinahe die gesamte europäische Presse, Gerichte sowie unzählige selbsternannte Kapazitäten auf dem Gebiet der Kindererziehung gegen sich aufbringen konnte? Die Antwort: Sie wollte segeln. Allein. Um die Welt. Als bislang Jüngste überhaupt. Am 20. Januar 2011 war es so weit: Endlich durfte Laura Dekker zu ihrer Solo-Weltumsegelung starten. Ein Jahr und einen Tag später legte sie wieder auf der Antilleninsel St. Maarten an. Nach 27000 Seemeilen im Kielwasser, 16 Jahre alt. Und plötzlich von beinahe jedermann bejubelt. Dies alles und noch viel mehr, ihre Segelerlebnisse, ihre Tagebuchaufzeichnungen präsentiert Laura Dekker hier schonungslos ehrlich und mit dem Blick eines jungen Mädchens, das schon so viel mehr als mancher Erwachsene erlebt hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Nannys küssen besser (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine temperamentvolle Nanny, ein charmanter Millionär und ein geheimnisvolles Herrenhaus Auf der Flucht vor ihrem gebrochenen Herzen braucht Jane dringend einen Neuanfang. Hauptsache weg! Da trifft es sich gut, dass ihre beste Freundin ein verlockendes Jobangebot für sie hat: Ein britischer Millionär aus bestem Hause sucht dringend eine Nanny für seine beiden Kinder. Maxwell Thorester, charmant, gutaussehend und geheimnisvoll, ist seit knapp einem Jahr verwitwet und hatte bisher mit Nannys wenig Glück. Obwohl sie keinerlei Erfahrung in Kindererziehung hat, reist die 25-jährige Jane zum Probearbeiten nach England. Im Herrenhaus Darkwood angekommen geht jedoch erst einmal alles schief. Jane ist drauf und dran, den Job hinzuschmeißen; aber Mister Thorester überredet sie zu bleiben. Während Jane die Herzen der Kinder erobert, kommt sie auch ihrem Boss näher. Doch immer wieder geschehen auf Darkwood merkwürdige Dinge. Schon bald muss Jane erkennen, dass sich hinter der perfekten Fassade des Herrenhauses Geheimnisse verbergen, die nicht nur ihr Glück bedrohen …

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Care und Migration (eBook, PDF)
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Markt der liebevollen Fürsorge Seit Jahren dreht sich die gesellschaftliche Diskussion um die Frage, wer macht denn eigentlich nun die Haus- und Familienarbeit im weitesten Sinne von Kindererziehung bis Altenbetreuung, wenn die Frauen auch alle ´´auf der Arbeit´´ sind? Doch wer geht einkaufen, wer putzt; who cares? ´´Der Markt regelt das´´, lautet die zynisch anmutende Antwort. Denn ´´der Markt´´ sind in diesem Falle zumeist Migrantinnen, häufig ohne Papiere und in prekären Verhältnissen. Wie genau sehen nun die sog. transnationalen Versorgungsketten (´´Care Chains´´) aus, mit Frauen in West- aber zunehmend auch in Osteuropa als Teil der regulären Erwerbs-Arbeitswelt, Migrantinnen, die sich um deren Kinder, Familien und Haushalte kümmern und Geld nach Hause schicken. Und mit wiederum eigenen Hilfen - Migrantinnen oder Verwandten -, die deren Familien versorgen. Das Buch versammelt aktuelle Beiträge - theoretische Perspektiven und empirische Forschungen - namhafter Expertinnen zu diesen gesellschaftspolitisch brisanten Fragen. Zur Diskussion stehen Perspektiven der menschlichen Reproduktionsarbeit, der Ökonomie und der Ethik angesichts der Entstehung dieser ´´Care Chains´´ und der Herausbildung einer neuen transnationalen Geschlechterordnung. An der zentralen Problematik der sozialen Bürgerrechte (citizenship) werden Verschränkungen und Widersprüchlichkeiten des Ineinandergreifens von Gender- und Migrationsregimes beleuchtet. Die amerikanische Soziologin Arlie Hochschild, die mit wegweisenden Beiträgen das Forschungsfeld engagiert vorangetrieben hat, wird für diesen Band erstmals auf dem deutschsprachigen Markt Ergebnisse ihrer neuesten Forschung zu ´´Surrogate Mothers´´ veröffentlichen. Der Band wendet sich gleichermaßen an WissenschaftlerInnen, Policy-Maker und eine breite Öffentlichkeit. Beiträge von: Ursula Apitzsch, Margrit Brückner, Ute Gerhard, Arlie Hochschild, Karin Jurczyk, Juliane Karakayali, Helma Lutz, Maria Rerrich, Marianne Schmidbaur

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Mein magischer Alltag (eBook, ePUB)
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie wünschen sich auch manchmal, bei Hausarbeit oder Kindererziehung hexen zu können? Sich mittels besonderer Kräfte das Leben etwas angenehmer und leichter zu gestalten? Dann ist das Hexen-Handtaschenbuch für den Zauber des Alltags genau das Richtige. Mit einem Augenzwinkern und doch gewohnt bodenständig plaudert Stefanie Glaschke aus ihrem magischen Nähkästchen. Denn auch für ganz praktische Fragen hält die weiße Magie Antworten und Mittel bereit. Tipps und Tricks rund um Liebe, Familie, Geld und Gesundheit lassen Mühen und Sorgen wie von Zauberhand verschwinden und verwandeln auch die langweiligste Routine in einen magischen Moment. Ein kurzweiliges Lesevergnügen für alle, die schwarze Katzen mögen und Besen nicht nur zum Fegen benutzen wollen...

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Der Struwwelpeter oder lustige Geschichten und ...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Überarbeitete Fassung in maximaler Auflösung (2048 × 1536 Pixel) ´´Der Struwwelpeter´´ gilt noch vor Max und Moritz als das erfolgreichste deutsche Kinderbuch überhaupt und wurde in viele Sprachen übersetzt. Im Jahr 1844 bemühte sich der Arzt Heinrich Hoffmann um ein Bilderbuch, das er seinem dreijährigen Sohn Carl zu Weihnachten schenken könne. Leider (oder zum Glück für den Leser) fand er nichts, was ihm für ein Kind in Carls Alter angemessen schien. Hoffmann kaufe stattdessen ein leeres Schreibheft und entschied sich, selbst für seinen Sohn ein Bilderbuch zu zeichnen. Das Urmanuskript ist im Germanischen Nationalmuseum ausgestellt. Schon bald nach der Erstauflage wurde das Kinderbuch in viel Sprachen übertragen. Auch Parodien oder politisierende Umdichtungen gab es schon früh. Das Thema Kindererziehung spaltete von Beginn an die Leserschaft und provozierte nachgradig einen kritischen Diskurs. Bis zum Freiwerden des Urheberrechts 1925 erschienen schon mehr als überwältigende 540 Auflagen. Die klassische englische Übersetzung stammt von Mark Twain. 4. Auflage (Optimiert für digitale Lesegeräte (HD)) Null Papier Verlag

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot