Angebote zu "Belastung" (6 Treffer)

Kinder als Belastung. Die Benachteiligung von K...
€ 15.99
Angebot
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 15.99 / in stock)

Kinder als Belastung. Die Benachteiligung von Kindererziehenden in der Rente: Franziska Dippel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 23, 2019
Zum Angebot
Kinder als Belastung. Die Benachteiligung von K...
€ 15.99 *
ggf. zzgl. Versand

Kinder als Belastung. Die Benachteiligung von Kindererziehenden in der Rente:1. Auflage Franziska Dippel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 23, 2019
Zum Angebot
Stark und alleinerziehend: Wie du der Erschöpfu...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Alleinerziehende Mütter und Väter sind ganz besonderen Belastungen ausgesetzt. Um sich davon nicht unterkriegen zu lassen, brauchen sie innere Flexibilität, um sich auf die neue Situation einzulassen - und einen festen Glauben an sich selbst. Zum erfolgreichen Buch gibt es nun ein Best-of als Hörbuch - denn Zuhören geht auch dann, wenn man erschöpft ist. Alexandra Widmer zeigt mit vielen hilfreichen Tipps und Beispielen, wie der Umgang mit schmerzlichen Gefühlen, die Burn-out-Prävention und die Stressverarbeitung in dieser speziellen Lebensphase gelingen können. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Alexandra Widmer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/rhde/003506/bk_rhde_003506_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Fashiontrixx -
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Snjezana Bojic lebt mit ihrem Ehemann und den zwei Kindern in einer kleinen Wohnsiedlung im Ruhrgebiet. Neben der Belastung durch Haushalt und Kindererziehung arbeitet die 38-Jährige Vollzeit als Sekretärin. Sie schafft es, beide Welten erfolgreich miteinander zu vereinen. Doch diese Kompetenz spiegelt sich nicht in ihrem Erscheinungsbild wider: Snjezana kleidet sich zu flippig. Daisy und das FASHIONTRIXX-Team möchten aus ihr eine seriöse und modische Business-Frau machen ...

Anbieter: Maxdome
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
Häusliche Gewalt gegen Kinder - Ein erklärbares...
€ 37.99 *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 1,3, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Gewalt in der Familie ist kein neumodisches Phänomen. Es ist eine weit verbreitete Gewalttat die bis hin zu den Griechen und Römern im antiken Zeitalter reichten. Damals wurde sie jedoch nicht als eine Straftat angesehen, sondern als eine legitime Handlung gegenüber dem Kind. Dieser absichtliche und bewusste Einsatz von Gewalt - in Form von Schlägen oder Beschimpfungen - dienten Jahrhunderte lang und teilweise auch noch bis heute zur Züchtigung und Bestrafung des Kindes. Das Züchtigungsrecht als alltägliche Erziehungsmethode wurde jedoch im Jahre 2000 abgeschafft. Weitere gesetzliche Änderungen folgten in den darauffolgenden Jahren, um Kinder besser vor Gewalt schützen zu können. Familie sollte ein Ort der Geborgenheit und des Schutzes sein, wo Kinder auf das Leben als Erwachsener vorbereitet werden. Doch leider wachsen die Ansprüche und Erwartungen an Eltern. Diese können sie aber aufgrund ihrer wirtschaftlichen Lage, Arbeitslosigkeit etc. nicht immer nachkommen. Somit werden die Anforderungen an die Kindererziehung für Eltern zu großen Belastungen, welche kombiniert mit den anderen alltäglichen Problemen, vielmals in Gewalthandlungen gegenüber Familienmitgliedern enden können.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
Philosophie der Führung
€ 39.99 *
ggf. zzgl. Versand

Führungskräfte arbeiten heute in einem unsicheren Umfeld mit wachsenden Anforderungen und immer variableren Rahmenbedingungen. Dennoch müssen sie Sicherheit ausstrahlen und ihren Mitarbeitern eine Orientierung bieten. Viele Führungskräfte empfinden dies als belastend und suchen nach einer Art Kompass, an dem sie ihr Handeln ausrichten können, nach dauerhaften Prinzipien für eine ´´gute Führung´´. Dieses Buch bietet einen solchen Kompass und leitet dazu ´´neue´´ Erkenntnisse aus uralten Theorien ab: Hätten Sie gedacht, dass die großen Philosophen von Kant über Rousseau bis Popper Anregungen für Ihr tägliches Führungshandeln bereit halten? - Wie Sie nach Ansicht Aristoteles als Chef ein gutes Vorbild werden? Wie Sie laut Hobbes mit egoistischen Mitarbeitern umgehen können? Wie nach Popper ein kritischer Dialog zu besseren Entscheidungen führen kann? Den Autoren dieses Buches gelingt es, in übersichtlichen Kapiteln verständlich und knapp die Grundlagen einer Theorie zu erklären, praktische Hinweise für eine moderne Führungskraft abzuleiten und schließlich ein verständliches Modell einer ethikorientierten Führung zu formulieren. - Kernthese: Gute Führung, die sich moralischen Werten verpflichtet sieht, ist auch eine erfolgreiche Führung! Und ganz nebenbei liest sich das Buch als eine unterhaltsame Einführung in die großen philosophischen Theorien. Für alle, die mit Aufgaben der Menschenführung betraut sind, ob in sozialen und kommerziellen Organisationen, im Bildungsbereich oder der Kindererziehung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot