Angebote zu "Jugend" (26 Treffer)

Die 30 besten Lernlieder zum Mitsingen
12,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die 30 besten Lernlieder zum Mitsingen:Kindererziehung mit Musik - 30 lustige, lehrreiche Lieder Die 30 besten Simone Sommerland, Karsten Glück Die Kita-Frösche

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2018
Zum Angebot
Mama, wie sieht der Nikolaus aus?
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die kleine Larissa kann es kaum noch erwarten, bis endlich der Nikolaus kommt und sie möchte unbedingt wissen, wie er aussieht. Sie löchert die Mama mit unzähligen Fragen und hat viele Ideen wie der Nikolaus aussehen könnte. Die Mama hat natürlich auf alle Fragen eine Antwort und steht plötzlich als Nikolaus vor Larissa. Evi Steiner leitet seit 20 Jahren eine Kinderkrippe und unterstützt seit mehreren Jahren Familien in der Kindererziehung. Ihre aufgeweckte liebevolle Art bringt die Kinderaugen zum Strahlen und ihre Kreativität kennt wohl keine Grenzen. Die Inspiration für dieses Buch erhielt Evi Steiner durch den täglichen Umgang mit Kleinstkindern und die stetige Herausforderung, neue Geschichten zu erzählen. Evi Steiner lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Tirol.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
A - Z Kunterbunt - Das ABC lernen mit Buchstabe...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Büchlein soll helfen, Kindern ab dem 1. Lebensjahr die Buchstabenwelt zu vermitteln. In alphabetischer Reihenfolge steht links die Bezeichnung eines Bildes mit einem großen Anfangsbuchstaben. Rechts findet sich das entsprechende (zum besseren Einprägen farbig abgestimmte) Bild. Der Text darunter dient als Anregung zum Vorlesen und Erzählen. Elisabeth Draguhn, geb. 1950, studierte nach der Kindererziehung Germanistik und Kunstgeschichte (M.A.) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit anschließender Promotion zum Dr. phil. (2011) und arbeitet als freie Autorin/Malerin. www.elisabethdraguhn.de

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Alien, Mutter, Kind - Jill wird eingeschult...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der dritte Teil der Chiòcciola-Trilogie: Während die Probleme von Annika in unserer Welt gar nicht so ungewöhnlich anmuten: Studium, Berufseinstieg und gleichzeitig die Wirren von Kindererziehung und Schule, wird Denis in der anderen Welt, am ganz anderen Ende der Milchstraße, mit Problemen von Akzeptanz und Integration konfrontiert. Nur weil man von der Erde kommt, ist man noch lange nicht willkommen! Vieles ist fremd und Freunde und Bestimmung in der neuen Welt müssen erst noch gefunden werden. Denn Ashley ist eine berufstätige Power-Frau und deswegen kaum zuhause. Ja, das Leben der Zwillinge Annika und Dennis verläuft nach dem Abitur in völlig unterschiedlichen Bahnen. Die Beziehungen, in denen beide stecken, fordern beide in unterschiedlichem Maße. Und dann ist da ja noch Jill, das gemeinsame Kind von Annika und Chiòcciola! Wenn es nur nicht so anders wäre, als andere Kinder! - Aber dieser Unterschied von Jill ist dann doch auch der Grund, warum am Ende dieses dritten Bandes alle wieder zusammentreffen. Kiara Borini lebt an Rande von Berlin, Speckgürtel genannt, kurz bevor die Pampa beginnt und arbeitet in Berlins neuer Mitte, da wo der allgemeine Wahnsinn Alltag feiert. Dort ist sie eine geschätzte Paar-Therapeutin, die mit Gesprächen, Mediation und durch das Drücken der richtigen Trigger-Tastenkombinationn, die Beziehung zwischen Mensch und PC wieder ausbalanciert. Sie liebt ihre fünf Katzen und das Schreiben. Auch ernsten Themen ringt sie augenzwinkernd ein Schmunzeln ab. Foto: Urbschat, Berlin

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
Clarissa und Fiete IV
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fiete eröffnet ein Büro für die Projektierung von Windkraftanlagen in Osetrholz-Scharmbeck bei Bremen und ist sehr erfolgreich, Clarissa versieht den Dienst als Tierärztin in Worpswede ebenfalls erfolgreich. Beide haben sie den Kontakt zu den Lofoten wieder aufgenommen und Solveig und Ole eingeladen, die sie in Worpswede besuchen kommen. Die beiden Paare versichern sich ihre gegenseitige Freundschaft und stellen fest, dass sie in beinahe allen wichtigen Belangen auf der gleichen Wellenlänge liegen. Solveig ist schwanger, was man an ihrem hervorstehenden Bauch leicht feststellen kann und in dem Moment, in dem sie darüber sprechen, teilt auch Clarissa mit, dass sie schwanger ist, wenn auch noch erst am Anfang. Diese Nachricht wirft Fiete um, und er muss sich im Klaren über seine Vaterrolle werden, was ihm aber nicht schwerfällt, im Gegenteil, er freut sich abgöttisch über Clarissas Mitteilung. Die beiden hatten natürlich längst geheiratet, und so war es nur folgerichtig, auch an Nachwuchs zu denken. Sie fahren im Sommer auf einen Gegenbesuch auf die Lofoten, und bei Fiete werden alte Erinnerungen wach, wenn er die 3 Türme sieht. Sie erleben eine schöne Woche auf den Lofoten und sehen sich die Stätten an, die damals für Fiete eine Rolle gespielt hatten. Die Geburt verläuft wie geplant und relativ komplikationslos, Clarissa gebiert einen Jungen, und der heißt Ole. Natürlich ist der Name dem Vorbild von den Lofoten entlehnt, und der alte Ole ist ein wenig stolz darauf. Die Geburt von Ole setzt im Alltag von Clarissa und Fiete mit einem Mal ganz neue Proritäten, Fiete gerät in den Hintergrund, was ihm aber nichts auszumachen scheint. Die neuen Großeltern sind beinahe außer sich, als sie den Sprössling das erste Mal zu Gesicht bekommen, Ole ist das Zentrum aller Aufmerksamkeit. Clarissa und Fiete leben von da an das Leben so vieler Eltern. Sie wollen allerdings auf keinen Fall alle ihre Interessen dem Kind opfern, und Clarissa stellt zu einem doch frühen Zeitpunkt eine Kinderfrau ein, um wieder ihrem Beruf nachgehen zu können. Noch einmal erscheinen Solveig und Ole zur Geburt des kleinen Ole und freuen sich sehr für Clarissa und Fiete. Die jungen Eltern verstehen sich nach wie vor sehr gut und diskutieren miteinander, welche die nach ihrer Ansicht beste Kindererziehung ist, kommen dabei aber nicht in Konflikt zueinander, weil sie auf der gleichen Wellenlänge liegen. Hans Müller-Jüngst war Studienrat für Sozialwissenschaften und Geschichte, bevor er wegen Krankheit frühpensioniert wurde, er hat sich während seiner Lehrerzeit ein Sprachrepertoire angeeignet, das ihm beim Schreiben sehr zugutekommt. Es drängt ihn, seiner Mitwelt etwas aus seinem Inneren mitzuteilen, das Mitteilenswerte versteckt sich in den Fantasiekonstruktionen seiner Geschichten.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Kids & Bits - Rechner und Internet für Kinder
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch erklärt Kindern ab 8-10 Jahre, was sich hinter den Schlagwörtern eines Rechners verbirgt. Hardware wie Software werden hier in kinderfreundlicher Sprache erklärt. Wie halte ich mich im Internet richtig auf und was ist zu beachten, um nicht auf böse Buben hereinzufallen. Wie verhalte ich mich richtig in den sozialen Netzwerken und was sind die einfachen Tricks, sich sicher in diese Netzwerke aufzuhalten. Aber lest bitte selber... Lothar Herbst ist von Beruf Prozesskoordinator in der Stahlindustrie. Privat beschäftigt er sich, indem er sich ehrenamtlich in gemeinnützige Vereine einbringt, Webseiten erstellt und Bücher schreibt. So hat er für seine Medienkompetenz in der Kindererziehung einen Namen gemacht und den Ehrenpreis Kinderfreundlicher Kreis Wesel im Jahre 2014 bekommen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
A - Z Tiere - Das ABC lernen mit Tierbildern
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Büchlein soll helfen, Kindern ab dem 1. Lebensjahr die Buchstabenwelt zu vermitteln. Die Spiralbindung ermöglicht ein bequemes Umschlagen. Es kann beispielsweise das Tier zum jeweiligen Buchstaben oder der Buchstabe zum jeweiligen Tier spielerisch erraten werden. In alphabetischer Reihenfolge steht links der Name eines Tieres mit einem großen Anfangsbuchstaben. Rechts findet sich die dazugehörige kolorierte Zeichnung, die passend farbig umrandet ist. Der Text darunter dient als Anregung zum Vorlesen und Erzählen! Im Inhaltsverzeichnis sind alle Groß- und Kleinbuchstaben und Tiernamen aufgelistet. Die Umlaute Ää, Öö, Üü sowie der Buchstabe ß werden dort ebenfalls erwähnt, da sie in einigen Tiernamen zu finden sind. Zum Schluss werden alle Tierbilder noch einmal im Kleinformat übersichtlich dargestellt. So macht lesen lehren und lernen Spaß! Elisabeth Draguhn, geb. 1950, studierte nach der Kindererziehung Germanistik und Kunstgeschichte (M.A.) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit anschließender Promotion zum Dr. phil. (2011), lebt und arbeitet als Freie Autorin/Malerin in Neuss.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Stehe als Babysitter in 65931 Frankfurt zur Ver...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo ihr lieben Eltern, mein Name ist Ayoub H. und ich wohne in Frankfurt am Main. Hauptsächlich bin ich mit Kindern tätig und betreue sie öfters. Ich möchte zukünftlich ein Kinderpfleger werden, sowohl ich dann noch die Ausbildung habe, mich dann zum Kindererzieher hocharbeiten. Ich bin Jugendtrainer in mehreren Fußballmannschaften und habe viel Erfahrung. Ich zeige jeden Tag Einzatzbereitschaft und bin sehr flexibel. Das Lachen der Kinder gibt mir persönlich mehr Kraft, denn die Kinder werden die neue Generation sein. Natürlich wollen ihnen was beibringen, sodass sie gut auf die Neue Welt vorbereitet sind. Wenn Sie Lust haben mich kennenzulernen, schreiben Sie mir doch einfach und ich melde mich schnellstmöglich zurück.

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 22.04.2018
Zum Angebot
Gewaltfrei durch Erziehung
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erziehung und Gewalt sind grundsätzliche Bestandteile des menschlichen Lebens. Doch welche Verbindung gibt es zwischen ihnen? Und lässt sich Gewalt durch Erziehung verhindern? Die Frage ist von großem Interesse, denn selbst dort, wo auf der Welt Überfluss herrscht, wo demokratische Rechte verwirklicht sind und wo es Ordnungssysteme gibt, die über den Frieden in der Gesellschaft wachen, selbst da ist Gewalt ein scheinbar nicht auszumerzender Teil des Lebensalltags. Mit neuen Überlegungen und Schlussfolgerungen zu Gewalt und Gewaltlosigkeit im Hinblick auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen beschäftigt sich Rüdiger Posth in diesem Buch. Er korrigiert dabei den Fokus von alleinigen gesellschaftlichen und allgemein sozialen Ursachen und richtet ihn auf die individuelle, menschliche Veranlagung zu Aggression und Gewaltfähigkeit. Dazu untersucht er das Verhältnis zwischen Erbanlage (Genetik) und Umgebungseinfluss (Epigenetik) als etwa gleichstarke Ursachen und setzt Temperamentsfaktoren und Charakteranlagen zu ungünstigen familiären Lebensbedingungen in Beziehung. Neben der Aggression wird das Machtbedürfnis des Menschen als die andere Quelle von Gewalt herausgestellt. Die Gegenkraft zur Gewalt bildet in der Sozialisierung des Menschen das Bindungsprinzip, welches der Autor als einen entscheidenden Schlüssel zur Eindämmung von Aggression unter Menschen wertet. Bindung fördert die Fähigkeit zur Empathie, erleichtert den geistigen Perspektivwechsel und führt zur Ausbildung von Gewissen und Vernunft. Eine Erziehung ohne Gewalt ist hierfür grundsätzliche Voraussetzung. Reiche Kenntnisse in der psychosozialen Entwicklung des Kindes und ein tiefer Einblick in die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen machen das Buch zu einem fundierten Kompendium der Kindererziehung, von dem neben Fachleuten auch Eltern profitieren werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Bayerisches Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Bayerische Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (BayKiBiG) hat das Kinderbetreuungswesen im Freistaat Bayern tiefgreifend verändert. Primäres Anliegen des Gesetzes ist der bedarfsgerechte Ausbau der Kinderbetreuung in allen Altersgruppen und die Qualitätsentwicklung bzw. Qualitätssicherung, vor allem der Stärkung der frühkindlichen Bildung und Erziehung. ´´Bayerisches Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (BayKiBiG)´´ enthält eine betont praxisnahe, anschauliche und leicht verständliche Kommentierung des BayKiBiG und dessen neuer Ausführungsverordnung (AVBayKiBiG). Das Buch informiert aktuell, kompetent und zuverlässig alle Gemeinde-, Stadt- und Kreisverwaltungen, Kindertagesstätten, Jugend- und Sozialämter, Wohlfahrtsverbände, kirchliche Einrichtungen, freie Träger, Aus- und Fortbildungsinstitute, Gerichte, Rechtsanwälte, alle mit Kindererziehung, -betreuung und/oder -bildung befassten Institutionen und Personen. Ltd. Ministerialrat Hans-Jürgen Dunkl leitet das Referat Kindertagesbetreuung im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration und ist verantwortlich für den Vollzug des BayKiBiG. Ministerialrat Dr. Hans Eirich leitet, im gleichen Staatsministerium, das Referat Frühkindliche Bildung und Erziehung und ist zuständig für die Umsetzung der verbindlichen Bildungs- und Erziehungsziele in den Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot