Angebote zu "Gewaltfreien" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern. Eine nüt...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern. Eine nützliche und wirkungsvolle Methode zur Kindererziehung?:1. Auflage Sindy Bargel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Kindererziehung leicht gemacht - Grundsätze der...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Ratgeber soll verdeutlichen, dass Erziehung, die wesentlich auf Gewalt aufbaut, keine Erziehung ist, sondern Maßregelung und Strafe bedeutet. Viele Eltern verwechseln strafen mit erziehen. Und einige verkennen bestimmte Formen der Gewalt. Gewalt ist nicht ´´nur´´ der Klaps auf den Hintern: Schreien, Brüllen, nicht zuhören, strafende Ignoranz oder das Niedermachen des Kindes sind ebenso Formen psychischer Gewalt, die kindliche Seelen nachhaltig verformen. Dieses Buch soll Sie sensibilisieren für das Thema Gewalt und Erziehung und Ihnen Wege zu einer gewaltfreien Form der Erziehung bei Kindern aufzeigen. Dabei soll es nicht nur um physische Formen der Gewalt gehen. Es soll u. a. aufgezeigt werden, dass physische Gewalt meist in der Missachtung von Gefühlen wurzelt, die deshalb nicht ausgedrückt werden können, weil beide - Eltern und Kind - nicht adäquat miteinander kommunizieren können. Gerade auch in der sprachlichen Auseinandersetzung zwischen Eltern und Kindern wird - meist völlig unbeabsichtigt - Gewalt ausgeübt. Denn natürlich ist der Erwachsene stets kommunikativ überlegen. Daher bietet dieser Ratgeber auch einen Exkurs zu Marshall D. Rosenberg und seiner Theorie zu einer gewaltfreien Kommunikation. Anhand von Beispielen wird diese Methode zur Konfliktlösung zwischen Eltern und Kind, für den Laien verständlich, in Theorie und Praxis erklärt. So werden Sie nie wieder in Situationen geraten, die eskalieren können bzw. Ihnen nachher leidtun. Ihr Kind wird selbstbewusst und zu einer starken Persönlichkeit heranwachsen, wenn Sie die Ratschläge im Buch befolgen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Gewaltfrei durch Erziehung
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erziehung und Gewalt sind grundsätzliche Bestandteile des menschlichen Lebens. Doch welche Verbindung gibt es zwischen ihnen? Und lässt sich Gewalt durch Erziehung verhindern? Die Frage ist von großem Interesse, denn selbst dort, wo auf der Welt Überfluss herrscht, wo demokratische Rechte verwirklicht sind und wo es Ordnungssysteme gibt, die über den Frieden in der Gesellschaft wachen, selbst da ist Gewalt ein scheinbar nicht auszumerzender Teil des Lebensalltags. Mit neuen Überlegungen und Schlussfolgerungen zu Gewalt und Gewaltlosigkeit im Hinblick auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen beschäftigt sich Rüdiger Posth in diesem Buch. Er korrigiert dabei den Fokus von alleinigen gesellschaftlichen und allgemein sozialen Ursachen und richtet ihn auf die individuelle, menschliche Veranlagung zu Aggression und Gewaltfähigkeit. Dazu untersucht er das Verhältnis zwischen Erbanlage (Genetik) und Umgebungseinfluss (Epigenetik) als etwa gleichstarke Ursachen und setzt Temperamentsfaktoren und Charakteranlagen zu ungünstigen familiären Lebensbedingungen in Beziehung. Neben der Aggression wird das Machtbedürfnis des Menschen als die andere Quelle von Gewalt herausgestellt. Die Gegenkraft zur Gewalt bildet in der Sozialisierung des Menschen das Bindungsprinzip, welches der Autor als einen entscheidenden Schlüssel zur Eindämmung von Aggression unter Menschen wertet. Bindung fördert die Fähigkeit zur Empathie, erleichtert den geistigen Perspektivwechsel und führt zur Ausbildung von Gewissen und Vernunft. Eine Erziehung ohne Gewalt ist hierfür grundsätzliche Voraussetzung. Reiche Kenntnisse in der psychosozialen Entwicklung des Kindes und ein tiefer Einblick in die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen machen das Buch zu einem fundierten Kompendium der Kindererziehung, von dem neben Fachleuten auch Eltern profitieren werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot