Angebote zu "Frau" (65 Treffer)

Informelle Pflege, Kindererziehung und Erwerbsa...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,90 € / in stock)

Informelle Pflege, Kindererziehung und Erwerbsarbeit:Vereinbarkeit im Lebens- und Erwerbsverlauf von Frauen Susanne Götz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Eine Frau sein ist kein Sport
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Humorvoll-bissige, witzig-ironische Geschichten über den Alltag unter Mitmenschen, Männern und Kindern Eine Frau sein ist kein Sport und schon gar nicht olympisch, aber oft schweißtreibend genug. Im Dauerlauf zwischen Haushalt und Beziehungskisten, zwischen Eheleben und Kindererziehung kann einem schon manchmal die Luft ausgehen, die frau zum Lachen braucht. Denn kein Problem, vor das einen der ganz normale Wahnsinn des Familienalltags stellt, ist so ernst, dass es sich nicht mit Humor lösen ließe. Das beweist Christine Nöstlinger auf ihre unnachahmliche Weise, voller Witz und Gelassenheit, mit einem liebevoll ironischen Blick auf das Leben und seine kleinen wie größeren Herausforderungen. Dieses Buch versammelt ihre schönsten Glossen und ist Trost und Rat in allen Lebenslagen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Frauen, die lesen, sind gefährlich
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Frauen, die lesen, galten lange Zeit als gefährlich - denn lesend konnten sie sich Wissen aneignen, das nicht für sie bestimmt war, und die enge Welt des Heims, der Kindererziehung und der Hausarbeit mit der unbegrenzten Welt der Gedanken und der Phantasie eintauschen. Doch während es Jahrhunderte dauerte, bis es Frauen tatsächlich erlaubt war zu lesen, was sie mochten, waren Künstler von jeher fasziniert von ihnen. Frauen, die ein Buch in Händen halten und tief in die Lektüre versunken sind, begegnen uns in meisterhaften und weltberühmten Werken aus allen Epochen. Stefan Bollmann führt feinsinnig und anregend durch die Geschichte weiblichen Lesens und erklärt uns, warum große Maler wie Corinth, Boucher, Rembrandt, Tissot, van Gogh, Vermeer u. v. a. lesenden Frauen nicht widerstehen konnten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Ratgeber Frau und Familie
46,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber Frau und Familie im Abo - mit Herz und Verstand den Familienalltag meistern Unter den vielen Familienzeitschriften ragt der Ratgeber Frau und Familie mit einem klaren Konzept und sachkundigen Ratgeberseiten hervor. Das Ratgeber Frau und Familie Abo ist eine wunderbare Hilfe im Alltag und eine spannende Unterhaltung für die ganze Familie . Der Fokus liegt auf Rezepten sowie Tipps und Tricks zum Selbermachen. Schritt für Schritt wird das traditionelle Einmachen Handarbeitstechniken und selbst gemachte Kosmetik erklärt. Lassen Sie sich zudem inspirieren durch praktische und schöne Einrichtungsvorschläge sowie Ideen für Garten und Balkon. Ratgeberseiten zur Kindererziehung zur Gesundheit und Ernährung fehlen in keinem Heft und machen ein Ratgeber Frau und Familie Abo zu einem unschätzbaren Nachschlagewerk. Verpassen Sie keine Ausgabe und ...

Anbieter: abo-direkt.de
Stand: 20.04.2018
Zum Angebot
Ratgeber Frau und Familie
23,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber Frau und Familie im Abo - mit Herz und Verstand den Familienalltag meistern Unter den vielen Familienzeitschriften ragt der Ratgeber Frau und Familie mit einem klaren Konzept und sachkundigen Ratgeberseiten hervor. Das Ratgeber Frau und Familie Abo ist eine wunderbare Hilfe im Alltag und eine spannende Unterhaltung für die ganze Familie . Der Fokus liegt auf Rezepten sowie Tipps und Tricks zum Selbermachen. Schritt für Schritt wird das traditionelle Einmachen Handarbeitstechniken und selbst gemachte Kosmetik erklärt. Lassen Sie sich zudem inspirieren durch praktische und schöne Einrichtungsvorschläge sowie Ideen für Garten und Balkon. Ratgeberseiten zur Kindererziehung zur Gesundheit und Ernährung fehlen in keinem Heft und machen ein Ratgeber Frau und Familie Abo zu einem unschätzbaren Nachschlagewerk. Verpassen Sie keine Ausgabe und ...

Anbieter: abo-direkt.de
Stand: 06.03.2017
Zum Angebot
Ratgeber Frau und Familie
11,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber Frau und Familie im Abo - mit Herz und Verstand den Familienalltag meistern Unter den vielen Familienzeitschriften ragt der Ratgeber Frau und Familie mit einem klaren Konzept und sachkundigen Ratgeberseiten hervor. Das Ratgeber Frau und Familie Abo ist eine wunderbare Hilfe im Alltag und eine spannende Unterhaltung für die ganze Familie . Der Fokus liegt auf Rezepten sowie Tipps und Tricks zum Selbermachen. Schritt für Schritt wird das traditionelle Einmachen Handarbeitstechniken und selbst gemachte Kosmetik erklärt. Lassen Sie sich zudem inspirieren durch praktische und schöne Einrichtungsvorschläge sowie Ideen für Garten und Balkon. Ratgeberseiten zur Kindererziehung zur Gesundheit und Ernährung fehlen in keinem Heft und machen ein Ratgeber Frau und Familie Abo zu einem unschätzbaren Nachschlagewerk. Verpassen Sie keine Ausgabe und ...

Anbieter: abo-direkt.de
Stand: 06.03.2017
Zum Angebot
Der Babynator
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Wissenschaftler Howard Plummer wird ermordet, weil er eine geheime Software namens ´Ghost´ zur Manipulation von Raketenabschuss-Systemen entwickelt hat. Der Elitesoldat Shane Wolfe wird für den Spezialauftrag eingeteilt, Plummers Kinder zu beaufsichtigen, während dessen Frau Julie gemeinsam mit Captain Bill Fawcett in die Schweiz reist, um das Erbe zu besorgen. Doch damit beginnt Shanes Kampf erst richtig: Die fünf Plummer-Kinder sind alles andere als pflegeleicht.

Anbieter: Maxdome
Stand: 03.04.2018
Zum Angebot
Die Stellung der Frau in der islamischen Kinder...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Interkulturelle Pädagogik, Note: 1,7, Hochschule Koblenz (ehem. FH Koblenz), Sprache: Deutsch, Abstract: Um dem Interesse der Autorin nachzugehen, beschäftigt sich diese Arbeit mit der Stellung der Frau im Islam. Dabei geht die Hausarbeit der zentralen Frage nach, welche Rolle bzw. Stellung die traditionell orientierte muslimische Frau in der islamischen Kindererziehung einnimmt und inwieweit sich die Erziehung zwischen den Geschlechtern unterscheidet, um die geprägte Stellung der Frau anhand der frühen Kindheit darzustellen. Durch die jahrelange pädagogische Arbeit mit muslimischen Familien machte die Autorin dieser Hausarbeit die Erfahrung, dass Muslime nicht gleich Muslime sind und somit die Stellung der Frau innerhalb des Familiensystems sehr verschieden geprägt sein kann. Die muslimische Frau trifft selten allein Entscheidungen bezüglich des Kindes und dessen Erziehung, sondern vielmehr in Absprache mit ihrem Mann oder gar der gesamten Familie. Zeigt dies jedoch schon allein die Stellung der Frau in der Kindererziehung und bestätigt sich somit das negativ behaftete Bild der westlichen Welt? Im ersten Teil dieser Arbeit wird ein Einblick in die Grundlagen des Islam gewährt, um ein Verständnis für diese Religion herbeizurufen. Anschließend wird der Fokus auf die Stellung der Frau im Allgemeinen gelegt, um die Unterschiede zwischen familienintern und -extern zu verdeutlichen. Der Hauptteil der Hausarbeit setzt sich mit dem Verständnis von Familie und Erziehung auseinander, um zum Schluss auf die Unterschiede der geschlechtsspezifschen Erziehung einzugehen und die Rolle bzw. Stellung der traditionell muslimischen Frau zu reflektieren.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Eine Frau und viele kleine Sünden des Lebens
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Neben der Kindererziehung gab es für mich irgendwann nur noch Liebe, Partys, Drogen und Sex..... erst war es die Liebe meines angeblichen Vaters, die ich so sehr vermisste... Jahre später... den Mann den ich so sehr liebte keine Chance für eine gemeinsame Zukunft zu geben, war eine Qual... ..Die Auswirkung zu geringer Selbstachtung.. Bunter Pillen Fete, 3 Tage wach... Puls wie ne Rakete, 3 Tage wach... Laufen geht jetzt auch nicht mehr, 3 Tage wach... 3 Tage wach, jetzt bist Du sehr schwach... ..Und gleichzeitig wanderte ich durch die Welt wie eine streunende Katze auf der Suche nach einem Ort, der mir zuhause war, auf der Suche nach einem Menschen, zu dem ich Ja sagen konnte, ganz ja und mit dem ich den Rest meines Lebens verbringen konnte. Da waren einige Männer die mich heiraten wollten, da waren Plätze die mir Zuhause waren. Doch kein Ort oder kein Mann konnten mich halten, denn ich fühlte ein Sehnen in mir, das mich weiter trieb und gleichzeitig fühlte ich mich einsam und unglücklich. Die geistige Welt sagte mir tausendmal, richte deinen Blick nach innen, zu der ewig sprudelnden Quelle in dir. Doch ich weigerte mich konstant das zu tun, wie ein Kind das glaubt wenn es den Blick abwendet , verschwindet das Ding welches es vorher noch sah. Ich weigerte mich den Blick von der Welt abzuwenden, von all den gedachten Möglichkeiten im außen glücklich zu sein.Ich wurde zu einem Glücks Wahrscheinlichkeit Detektor und mein Hirn war wie ein hochkomplizierter Computer , der die Winde vermass um jede scheinbare Möglichkeit des Glücks zu vermessen und zu berechnen. Es dauerte viele schmerzhafte Jahre, in denen ich das personifizierte Sehnen war, bis ich des Suchens im Aussen müde wurde und ich den Blick nach innen wandte. siehe ...Eine Frau und viele kleine Sünden des Lebens..

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Frau zwischen Beruf und Familie. Produktion...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Soziologie), Veranstaltung: Sozialstrukturanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: In Anbetracht der Doppelbelastung Beruf und Familie, der Frauen heute oft ausgesetzt sind, stellen sich die Fragen, inwiefern Produktions- und Reproduktionsarbeit zusammenhängen und welche Zusammenhänge zwischen den Produktions- und Geschlechterverhältnissen bestehen. Diese Arbeit widmet sich diesen Fragen. Immer wieder wird deutlich, dass es Diskrepanzen zwischen dem neoliberalen Narrativ und der privaten Realität gibt. Dies zeigt sich vor allem in der Emanzipation von Frauen, denn während sie sich auf der einen Seite nun, wie bisher die Männer, durch eigene Erwerbsarbeit unterhalten sollen, müssen sie gleichzeitig weiterhin die Verantwortung für die Hausarbeit und Kindererziehung übernehmen. Im Folgenden soll daher zunächst anhand Karin Hausens Theorie der Polarisierung der Geschlechter als Spiegelung der Dissoziation von Erwerbs- und Familienleben ein Überblick über den Zusammenhang zwischen der Trennung von Erwerbs- und Hausarbeit und der Konstituierung moderner Geschlechterrollen gegeben werden. Im Anschluss daran werden wesentliche Positionen der Hausarbeitsdebatte erläutert, in welcher erstmals eben dieser Zusammenhang und die völlig unsichtbare und nicht beachtete Rolle der Frauen innerhalb der kapitalistischen Wirtschaftsform und in der marxistischen Auseinandersetzung mit dieser, problematisiert wurde. Aus diesen beiden Kapiteln wird sich die Frage ergeben, inwiefern die gegenwärtigen Geschlechterverhältnisse mit der kapitalistischen Wirtschaftsform verwoben sind und wie tief die soziale Ungleichheit der Geschlechter im Kapitalismus verwurzelt ist. Deshalb soll darauf folgend zunächst der marxistische Ansatz von Frigga Haug erläutert und untersucht werden, welcher Geschlechterverhältnisse als Produktionsverhältnisse begreift. Aus einigen Kritikpunkten an diesem Ansatz wird sich zeigen, dass es, um den Zusammenhang zwischen Geschlechter- und Produktionsverhältnissen zu verstehen, nicht reicht, Patriarchat und Kapitalismus als zwei Herrschaftssysteme einander gegenüberzustellen. Deshalb soll im letzten Kapitel in Bezug auf die zunehmende Neoliberalisierung des kapitalistischen Systems und den damit einhergehenden Herausforderung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot